Update 17.Januar 2019

Langsam nimmt unser Film Gestalt an! Gerade drehen wir Szene 25, welche das Ende unserer Geschichte einleitet.

Fünfter Drehtag

Heute hat uns leider das Wetter einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht (es ist etwas zu warm und der wunderschöne Schnee taut). Morgen soll es wieder schneien, das bedeutet wir werden von morgens bis abends draußen sein und versuchen alle offenen Szenen abzudrehen. Heute Abend geht es weiter. Wir sind sehr gut im Zeitplan und genießen die gemeinsamen Tage.

Vierter Drehtag

Heute wurde wieder den gesamten Tag gedreht (Szene 14 / 17/ 18 ) und morgen geht es um 8 Uhr weiter. Die ersten 7 Drehtage liegen nun hinter uns und vor uns liegen 13 weitere. Es ist uns ein Fest!

Dritter Drehtag

„Ein ruhiger Tag am Set“
An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an alle Darsteller*innen und Teamer*innen, die sich dazu entschlossen haben, neben ihre regulären Verpflichtungen (Uni/Arbeit) an diesem Projekt mit zu wirken. Jede freie Minute wird daher genutzt, um Hausarbeiten zu schreiben und für Prüfungen zu lernen. Es ist nicht selbstverständlich, dass ihr euch diese Zeit frei geschaufelt habt und wir sind so unendlich dankbar, dass wir diesen gemeinsamen Traum verwirklichen können.

Zweiter Drehtag

Am Morgen danach…. gestern habe wir erneut den ganzen Tag gedreht und heute tun wir uns ein wenig Ruhe an. Dies gibt uns die Chance, das gesamte Material zu sichten und danach den Zeitplan für die kommenden Tage anzupassen. Es
herrscht hier eine sehr angenehme Atmosphäre und wir genießen die gemeinsame Zeit. Es tut gut mit einem so unglaublich gut harmonierenden Team zusammen zu arbeiten❤️ vielen Dank an dieser Stelle an b-media.de Agentur für Videografie, Fotografie und Grafik Marcus Brockmeier und dem Circus Schnick-Schnack für den technischen Support.

Die erste Klappe fällt!

Heute Morgen gab es die erste Gemeinschaftsszene, danach ging es mit dem gesamten Equipment über Stock und Stein den Berg hinauf in den Wald. Der morgige Tag ist besprochen und nun gehen wir erschöpft, aber glücklich über einen solch erfolgreichen Tag ins Bett.

Team Zuwachs

Kurz vor Abfahrt können wir noch ein weiteres Mitglied unserer Crew begrüßen: Tobias Bartsch. Tobias wird gemeinsam mit Maika und Maria die Musik zum Film komponieren. Schön, dass du dabei bist!

Hier eine kleine Vorstellung von Tobias:
Er ist Filmkomponist aus Bonn, nach seinem Jazzklavier und Kompositionsstudium in den USA kehrte er 2016 zurück nach Deutschland und arbeitet seitdem als Filmkomponist und Musikproduzent für Fernseh- und Werbeproduktionen.

Die Proben haben begonnen

Hoffentlich hattet ihr alle ein schönes Weihnachten und seid gut ins neue Jahr gekommen! Für uns begann das Jahr mit den Proben für unseren Film.. Drei Tage sind wir nun dran und heute heißt es: Der letzte Probentag beginnt! Es läuft alles wie am Schnürchen! Und wie es das Schicksal so will, beginnt es kurz vor Drehanfang im Schwarzwald zu schneien.

Die Planung ist abgeschlossen!

Liebe Freund*innen,

Lange, viel zu lange habt ihr nichts mehr von uns gehört.. das bedeutet aber nicht, das nichts geschehen wäre. So kurz vor Jahreswechsel und damit kurz vor Januar laufen bei uns alle Zahnrädchen auf Hochtouren: Yannick und Leandra haben nach wiederholten Überarbeitungen des Drehbuchs nun einen Schlussstrich gesetzt – das Drehbuch ist fertig! Neben den ganzen Weihnachtseinkäufen ist Kai noch durch die Stadt geflitzt und hat sich um die Requisiten gekümmert. Christopher hat dafür gesorgt, dass wir technisch auf dem besten Stand sind und hat mit Leandra schon mal jede Kameraeinstellung durchgesprochen etc. pp. Ihr seht, der Weihnachtswichtelmodus hat bei uns zugeschlagen! In den letzten Tagen haben sich alle vier getroffen, um den Dreh zu organisieren und nun freuen wir uns sehr ab dem 3. Januar auf die Darsteller*innen zu treffen und in den Studios zu proben bevor es am 7. Januar dann richtig losgeht! Was die Darsteller*innen betrifft, gibt es aus terminlichen Gründen zwei Umbesetzungen: Die Rolle Emma wird nun von Sarah Braun verkörpert (wer unsere Internetseite genauestens angeschaut hat, kennt sie noch als unsere Kostümassistenz) und für die Rolle Ben ist nun spontan Marcel Noosten eingesprungen. Wir begrüßen die beiden ganz recht herzlich im Team und freuen uns, dass sie dabei sind!

Liebste Grüße und einen wunderbaren Rutsch ins Neue Jahr,

Euer Kein-Schöner-Land-Team

 

WIR HABEN ES GESCHAFFT

❤️ IHR. SEID. DER. HAMMER. ❤️
6 Tage nach Spendenschluss steht fest: Der Dreh des Films als auch seine Postproduktion kann finanziert werden!
Wir sind völlig aus dem Häuschen, haben es erst halb realisiert und wissen gar nicht was wir sagen sollen. Vielleicht: Wir danken Euch von Herzen für Eure Unterstützung unterschiedlichster Art und Euer Vertrauen! Euer Glaube an dieses Projekt oder zumindest Euer Wille, unseren Wunsch zu unterstützen, rührt uns sehr. Wir sind noch motivierter als wir es zu Anfang waren und haben richtig Lust, einen rauszuhauen!

27.436€ – das ist weitaus mehr als wir uns jemals vorstellen konnten und wünschen wollten. Mit diesem Geld, das insgesamt von Euch gespendet wurde, können wir uns nun in fleißiger Motivation auf die Endphase konzentrieren: Christopher Deutsch und Kai Ger organisieren die Zeit um den Dreh, Leandra Hoffmann und Yannick überarbeiten das Drehbuch bis ins kleinste Detail, die Komponist*Innen werden nun eingespannt und die Darsteller*Innen Proben ihre Rollen.

Vielen vielen Dank! ❤️

Wir werden Euch auf dem Laufenden halten .