Dritter Drehtag

„Ein ruhiger Tag am Set“
An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an alle Darsteller*innen und Teamer*innen, die sich dazu entschlossen haben, neben ihre regulären Verpflichtungen (Uni/Arbeit) an diesem Projekt mit zu wirken. Jede freie Minute wird daher genutzt, um Hausarbeiten zu schreiben und für Prüfungen zu lernen. Es ist nicht selbstverständlich, dass ihr euch diese Zeit frei geschaufelt habt und wir sind so unendlich dankbar, dass wir diesen gemeinsamen Traum verwirklichen können.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.